5/30/2013

[dreamcatcher]

Aua... autsch... mahhh... menno! 
OMG Blut!!!

Die Freuden einer modernen und trendbewussten Hausfrau haben viele Facetten.

Am Wochenende habe ich mich mit einer Nadel, Faden und Stoff ausgerüstet auf ein kleines Abenteuer eingelassen. 

Memo an mich, dass nächste Mal Pflaster einpacken!




Wenn ein liebgewonnener Mensch Geburtstag hat, möchte man natürlich etwas ganz Besonderes schenken. Wenn dieser Mensch dann auch noch große Probleme mit sich herumträgt, darf es gern noch etwas mehr besonders sein ;)

Wenn diese Probleme dann anfangen die nächtliche Bettruhe zu beeinträchtigen, muss ein knuddelweicher Aufpasser her! Ladys and Gentlemans ich präsentiere ihnen den Dreamcatcher :)

Teddyfell, billiger super toller Ikeastoff (den ich eigentlich aufspannen und an die Wand hängen wollte, was mach ich jetzt mit dem verschnippelten Teil?!), Füllwatte und schwarzer fester Stoff für Augen und Herzpfote. Zusammengebastelt sieht das Ganze dann so aus.






Garantiert noch nicht Alptraumgeprüft, aber er musste sich einige Schimpfwörter auf die doch so spitze Nadel anhören. 

Habt ihr euch schon einmal ins Nagelbeet gestochen? Wusstet ihr das da dann ganz doll Blut rauskommt? Nein? Probiert es lieber nicht aus es tut ganz schön weh. Ich bin aber auch ungeschickt in letzter Zeit. Ich muss dringend an meinem Karma arbeiten.


7 Kommentare

  1. Wie süß ist der denn?! Die Ohren!

    Das Nagelbett, eine der wohl am empfindlichsten Stellen am Körper, wie ich finde. Mir reicht es ja schon, wenn ich nur mal aus Versehen einen meiner Fingernägel zu kurz schneide... Aber dass da so viel Blut rauskommen kann. Auweia!

    Den Stoff von IKEA habe ich übrigens auch. Muss den mal einem gutem Zwecke zuführen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür ist er wirklich gut zu gebrauchen :)

      Löschen
  2. Oooooooh, na mit so einem kuschligen Beschützer können die Monster unterm Bett glatt einpacken ;)
    Echt süßes Kerlchen...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat mir viele Herzen eingebracht, freut mich total :)

      Löschen
  3. Danke fürs Kommentieren bei mir am Blog; ich hoffe, dass Du morgen noch fündig wirst und Dir das eine oder andere Teil sichern kannst.
    Der Dreamcatcher ist wirklich niedlich geworden. Sehr kreativ!
    Ich wünsche Dir einen schönen Mittwoch und schicke viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)
    Schöner Blog! :) Hätest du Interesse an gegenseitem Folgen? :) ♥
    Liebe Grüße,
    Gabi :) ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hehe, Hausfrauen leben gefährlich. Ich hab mir auch gerade heute in den Finger gestochen und dabei noch den Stoff ruiniert.

    Liebstens Frau K.

    AntwortenLöschen